Kursstart: 15.08.22

 

Kursdauer: 4 Wochen


Trauma, Ängste & Verhaltensprobleme

sanft und natürlich heilen

Wenn Tiere zu auffälligen Verhaltensweisen neigen, z.B. grundlos ängstlich sind, schnell gereizt reagieren oder sich häufig zurückziehen und lethargisch wirken, dann handelt es sich oftmals nicht um Erziehungsprobleme. Verhaltensauffälligkeiten haben in den meis-ten Fällen mit seelischen Verletzungen (Traumata) des Tieres zu tun, die aus der Vergan-genheit stammen.

 

Grundsätzlich kann jedes Tier ein seelisches Trauma bekommen, denn Tiere sind sehr em- pfindlich und feinfühlig, deshalb können viele Situationen Ängste bei ihnen auslösen und tiefe seelische Wunden hinterlassen, z.B. eine Autofahrt, der Tierarztbesuch, bestimmte Geräusche, eine Auseinandersetzung mit einem Artgenossen etc.

 

Besonders Tiere, die aus dem Tierheim oder Auslandstierschutz stammen, leiden häufig aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit an verschiedenen Verhaltenspro-blemen und Ängsten.

 

 

Was ist ein seelisches Trauma?

 

Das Wort "Trauma" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Wunde". Ein seelisches Trauma ist ein unverarbeiteter Schockzustand, der im Nervensystem gespeichert wurde. Bereits geringe Reize (Trigger) genügen, um die schmerzhaften Erinnerungen und Emo-tionen zu aktivieren.

 

Seelische Belastungen und Traumata führen zu energetischen Blockaden im Organismus, denn die Schockenergie wird dauerhaft im Nervensystem gespeichert, wodurch es im weiteren Verlauf zu Verhaltensstörungen und auch gesundheitlichen Beschwerden kom-men kann.

 

Traumatisierte Tiere leben unter ständiger Anspannung, sie können die unverarbeiteten Emotionen nicht selber abbauen, deshalb sind sie auf unsere Hilfe angewiesen.

 

 

Folgende Symptome können darauf hindeuten, dass ein Tier traumatisiert ist:

  • Desinteresse, Zurückgezogenheit
  • mag nicht spielen
  • erhöhtes Schlafbedürfnis
  • lässt sich nicht gerne anfassen oder streicheln
  • auffällig häufiges und intensives Belecken bestimmter Körperstellen
  • Unsauberkeit, macht in die Wohnung
  • putzt sich nicht mehr oder putzt sich besonders oft
  • reißt sich Fell aus
  • hyperaktive Verhaltensweisen, Nervosität
  • innere Unruhe
  • nächtliches Umherlaufen
  • Schreckhaftigkeit
  • Ängstlichkeit
  • Neigung zu Panik
  • Gereiztheit, Aggressionen
  • Juckreiz, ständiges Kratzen
  • Allergien
  • Unverträglichkeiten
  • Verdauungsprobleme, z.B. Durchfall, Erbrechen, Verstopfung
  • nervöse Magenbeschwerden, Gastritis
  • Harnwegserkrankungen
  • Infektanfälligkeit
  • muskuläre Verspannungen
  • Rücken- und Gelenkprobleme
  • häufiges Hecheln
  • vermehrter Appetit oder Appetitlosigkeit
  • uvm.

 

 

Bitte beachte: Da Verhaltensauffälligkeiten auch aufgrund einer Erkankung entstehen können, sollte das Tier zunächst tierärztlich untersucht werden.

 


Dieser Kurs ist richtig für dich...

...wenn du mit einem traumatisierten Tier zusammenlebst

und sein seelisches Gleichgewicht fördern möchtest.

...wenn dein Tier zu bestimmten Verhaltensauffälligkeiten neigt

z.B. Ängstlichkeit, Nervosität, Reizbarkeit.

...wenn dein Tier aus dem Tierheim oder Auslandstierschutz

stammt und du seine Psyche stabilisieren möchtest.

...wenn das Verhaltenstraining bei deinem Tier kaum

Wirkung zeigt, weil es z.B. unkonzentriert und nervös ist.

...wenn du dich für das Seelenleben deiner Tiere interessierst.


Der Kursablauf

Der Onlinekurs ist so zusammengestellt, dass du bequem neben deinem Berufs- und Familienleben daran teilnehmen kannst.

 

Du benötigst keine Vorkenntnisse, um an dem Onlinekurs teilnehmen zu können.

 

Du lernst die Wirkungsweisen verschiedener Naturheilmethoden kennen

und erfährst, wie du sie bei Traumata, Stress, Anspannung

und Ängsten einsetzen kannst.

 

Zu Beginn des Kurses erhältst du einen Zugangslink für den Onlinebereich,

dort findest du zu jedem Modul ausführliche Unterlagen sowie Möglichkeiten, deine Fragen zu stellen und Termine für die wöchentliche Telefon-Sprechstunde.

 

Jede Woche (immer montags) wird ein neues Modul freigeschaltet.

 

Die jeweiligen Unterlagen kannst du herunterladen und ausdrucken,

zum Ende des Kurses hast du ein umfangreiches Nachschlagewerk.

 

Übungsfragen runden jedes Modul ab und helfen dir,

das neue Wissen zu festigen.

 

Für jedes Modul hast du eine Woche Zeit, um dich mit dem Skript

und den dazugehörigen Übungsfragen zu beschäftigen.

 

Nach Abschluss des Kurses erhältst du ein Teilnahmezertifikat.

 


Das sagen Kursteilnehmer*innen:

Daniela: "Dank dieses Kurses verstehe ich die Ängste und Reaktionen meines Hundes besser. Die Module sind sehr fundiert und informativ. Das Beantworten der Übungsfragen und das Feedback von Simone waren für mich hilfreich, so konnte ich überprüfen, ob    ich den Inhalt der einzelnen Module verstanden habe. Ich kann diesen Kurs wärmstens empfehlen!"


Brigitte: "Da ich verhaltensauffällige Katzen adoptiert habe, habe ich mich entschlossen diesen Kurs bei Simone zu machen, der übrigens schon mein 3. Kurs mit verschiedenen Inhalten, wie Reiki 1 oder Tierkommunikation ist.

 

Der Kurs Traumaheilung ist für mich und meine Tiere Balsam für die Seele, alle Skripten sind ausführlich beschrieben, mit genauer Anleitung. Auch ich persönlich konnte soviel nutzen aus diesen Kurs ziehen und etwas an mir verändern, und man kann immer nach-lesen, was ich sehr oft mache.

 

Simone ist sehr einfühlsam und geduldig und steht mit Telefon-Stunden sowie im Schrift-verkehr immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Diesen Kurs sowie alle anderen kann ich nur wärmsten weiterempfehlen."


Danke Simone ❤️


Anita: "Ich kann diesen Kurs nur jedem ans Herz legen, der sich mit dem Thema Trauma beschäftigt, egal ob bei den eigenen Tieren oder beruflich. Ich habe lange auf diesen Kurs gewartet und er hat meine Erwartungen übertroffen. Simone erklärt alles von Grund auf an und der Kurs ist sehr gut und verständlich aufgebaut. Zusätzlich gibt es immer die Möglichkeit zur Telefonsprechstunde und es gibt außerdem Audiodateien.
Am Ende des Kurses ist man in der Lage mit den " Werkzeugen " zu arbeiten.
Ich kann nur für mich sprechen, dass ich vieles jetzt hinterfragen werde, bei meinen Tieren und meinen Patienten."


Liebe Simone, herzlichen Dank. Ganz toll, wie alle Deine Kurse.


LG Anita
-Bioresonanz für Tiere-


Szilvia: "Liebe Simone!
Vielen Dank für diesen interessanten und spannenden Kurs "Traumaheilung für Tiere".

Das Lernmaterial ist hervorragend aufgebaut, Theorie und Übung dazu war in sehr guter Harmonie. Ich wurde bestens betreut und auf Fragen gab es immer ausführliche und baldige Nachricht von dir. Sehr liebevoll fand ich auch deine Audioaufnahme vor jedem Modul."


Diesen Kurs -und auch deine andere Kurse- kann ich nur weiterempfehlen.


Liebe Grüsse, Szilvia


Michaela: "Ich bin Simone so dankbar für die tollen Informationen und Tipps zur Trauma-Heilung, dadurch konnte ich den Verlust meines Seelenhundes Sunny besser verarbeiten  und verstehen wie wichtig und wertvoll die innere Balance und Ruhe für die Tiere ist! Somit kann ich auch den Tierschutz-Hunden/ Gasthunde eine bessere Betreuung und Heilung ermöglichen! Sie spüren sofort die Veränderung und es entsteht ein vertrautes ausgeglichenes Miteinander! Vielen Dank für diese wunderbare Möglichkeit!"


Conny: "Vielen Dank, liebe Simone für fundiertes Fachwissen, verständliche Erklärungen und ganz viel Zeit und Geduld für die Beantwortung aller Fragen.
Ich verstehe meinen Hund und mich jetzt besser und habe erste Ideen, wie ich helfen kann."


Sonja: "Liebe Simone, 🌹
Ich möchte dir von ganzem Herzendanken, für deine unglaublich, tolle aufrichtige   und ehrliche Unterstützung, bei diesem sehr interessanten Oneline,- Kurs 2022 "Trauma-heilung für Tiere"


Ich habe mich wieder sehr wohlgefühlt, weil ich weiß, dir kann ich zu 100 % vertrauen!
Du liebe Simone, 🌺 weißt immer eine Lösung, die meinen Horizont erweitert, wo ich wichtige Lektionen lernen durfte, und wieder zur Ruhe kam, wenn die Emotionen in mir hoch kochten ☘💯☘
Herzlichen Dank dafür ! 🙏

Ich durfte bei dir schon so viele Erfahrungen sammeln, die mir geholfen haben, meinen Kätzchen/ Hunden/ Reptilien/ Hühner/ Hahn / sowie meinen Fischen, erfolgreich zu helfen, wenn einer meiner Lieblinge ein Problem hatte!


Liebe Simone, ich habe bereits 5 Online - Kurse bei Dir besucht von 2018 bis 2022 und bin sehr dankbar, dass wir beide einander kennen gelernt haben.

Heute, nach 4 jähriger Lerntätigkeit, bei dir liebe Simone🌹kann ich stolz sagen:
Ich habe bei den diversen Online-Kursen, die Du immer anbietest, hervorragend gestal-test, mir in vielen Gesprächen geduldig erklärt hast, extrem viel gelernt! Dadurch wurde meine Fähigkeit die Sensibilität, mit Tieren zu kommunizieren ausgezeichnet 👍 ausgebil-det, sodass ich schon sehr vielen Tieren helfen konnte wieder gesund zu werden! Dies bedeutet für mich absolutes Glück, Freude und vorallem Zufriedenheit!"


In tiefer Dankbarkeit grüßt dich herzlichst
Sonja ☘️ ☘️ 🌺